Institut für Indologie und Tibetologie
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Curriculum Vitae

1990: MA, Indologie (University of Warsaw)

1999: PhD, Indologie (Universität Hamburg)

2005: Habilitation, Philosophie ( Polish Academy of Sciences)

2006: Adiunkt / Assistant Professor (University of Warsaw)

2006 – Gastprofessor an der Universität Hamburg (Asien-Afrika-Institut, Indologie)

2008–2011: Professor, Internationale Beziehungen (University of Social Sciences and Humanities, Warsaw)

seit 2011: Professor, Indologie (University of Warsaw)

2016: Gastprofessor an der University of the Punjab, Lahore, Pakistan (Pakistan Study Centre, Internationale Beziehungen, Politik und Geschichte Südasiens)

2018: Gastprofessor an der Ashoka University (Indische Philosophie)

 

zusätzlich:

2002–2014: Gründer und Präsident der NGOs: Schools for Peace und Education for Peace (Entwicklungshilfe-, Ausbildungs-, Schulbau- und Menschenrechte-Projekte in Afghanistan, Pakistan, Burma/Myanmar, Südsudan, Uganda, Burkina Faso usw.)