Institut für Indologie und Tibetologie
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Projekte

  • Der Viśeṣastava auf Sanskrit. Erstausgabe der neugefundenen Handschriften.
  • Die erste europäische Sanskritgrammatik. Kritische Bearbeitung der Grammaticca linguae Sanscretanae Brachmanum Indiae Orientalis des P. Heinrich Roth S. J. (1620–1668)
  • Die Gargasaṃhitā im tibetischen Tanjur. Ein brahmanischer Text zur Vorzeichendeutung aus dem buddhistischen Kanon Tibets.
  • Die tibetische Übersetzung von Kālidāsas Meghadūta. Neuedition auf Grundlage aller Tanjurausgaben.